Samstag, 16. Februar 2008

easter parade.

gelesen. während der krankheit. die geschichte von zwei schwestern und wie sie am leben scheitern. die eine wird vom mann verprügelt und zur alkoholikerin (und stirbt schliesslich an der kombi von prügel und alk), die andere bleibt beziehungsunfähig und erinnert sich spät, aber klar, an die familienbande.

es war: zum sterben schön. schon nach 50 seiten musste ich eine zwangspause einlegen, weil ich wusste: wenn ich damit fertig bin, tut es weh. und es tat weh. gestern angefangen, heute erledigt.

jetzt tigere ich herum und frag mich: was kommt als nächstes?

rage.

reloaded.

tomatenfaen

how much?

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Archiv

Februar 2008
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 6 
 7 
12
17
19
22
23
 
 
 

lesestoff.

Aktuelle Beiträge

kann man sich gar nicht...
kann man sich gar nicht vorstellen, dass es heutzutage...
suma - 20. Sep, 10:46
allerherzliche glückwünsche....
allerherzliche glückwünsche. und ein "hooray" auf den...
chamäleon123 - 16. Jun, 10:28
schön ist der kleine...
schön ist der kleine pirat endlich zuhause und noch...
Wandolido - 14. Jun, 21:54
nicht ihr ernst:-)
liebe frau rage ich weiss ich habe mich lange nicht...
pepita - 14. Jun, 17:09
Vielen Dank für all die...
Vielen Dank für all die Jahre und die letzte Geschichte. Alles...
himmelblau. - 14. Jun, 10:51

Status

Online seit 7318 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 20. Sep, 10:46

Get your own free Blogoversary button!

Credits

Who was here?